Zivilgesellschaft in der Verantwortung. Drei Spannungsfelder von Solidarität in der Krise

Cornelia Springer

Während bestehende zivilgesellschaftliche Engagements durch die Corona-Krise und den Rückzug ins Digitale an Reichweite verloren haben, hat die Pandemie auch neue Formen wie kontaktlose Nachbarschaftshilfe, ehrenamtliche Online-Nachhilfe oder digitales Quarantainment hervorgebracht. Doch auch Egoismen und antisoziales Verhalten in ungekanntem Ausmaß werden im kollektiven Gedächtnis erinnert werden. Nicht zuletzt mahnen die vorher undenkbaren Allianzen auf Corona-Protesten, dass die politische und gesellschaftliche Verantwortung der*s Einzelnen über die Verteidigung der eigenen Interessen und Freiheiten hinausreicht.

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und transcript

Ein weiterer Schritt Richtung Open-Access-Transformation Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und transcript kooperieren: Dank der Unterstützung des BIBB sind ab sofort sieben bisher nur im Closed-Access verfügbare E-Books aus dem Fachbereich Pädagogik im Open Access erhältlich. Das Spektrum der Bücher reicht von beruflicher Aus- und Weiterbildung, Theorie und Geschichte der Bildung und Erziehung, über Sozialpädagogik, […]

Neues Projekt: ENABLE!

Jetzt online: Die Website für das neue Projekt ENABLE! Bibliotheken, Verlage und Autor*innen für Open Access in den Humanities und Social Sciences – gern unterstützen wir die Initiative von Nationaler Open-Access-Kontaktpunkt OA2020-DE.