Wie kann die Implementierung von Achtsamkeit und Meditation im Hochschulkontext gelingen?

Andreas de Bruin über den Band »Achtsamkeit und Meditation im Hochschulkontext. 10 Jahre Münchner Modell«

An den Hochschulen, unseren Bildungsstätten des Denkens, wird bislang fast ausschließlich der Intellekt gefördert, während der Intuition, wenn überhaupt, nur wenig Raum zugestanden wird. Dass die Intuition auf eine völlig andere Weise, auf Basis einer tiefen Innenschau, funktioniert und Achtsamkeit und Meditation hier einen wichtigen Beitrag leisten können, wird in dem Buch adäquat begründet.